Über das Unternehmen

    „Kubanzheldormash“ ist ein Betrieb mit einer fast jahrhundertalten Geschichte lokalisiert in dem historischen Teil von Armawir (Region Krasnodar). Das Unternehmen wurde im Jahre 1933 gegründet und ist somit eines der ältesten Maschinenunternehmen in Kuban. „Kubanzheldormash“ ist eine russische Marke, die bekannt ist auf dem Eisenbahnmarkt in den Ländern Asiens, Europas, Afrikas und Lateinamerikas. Unsere Produkte werden in fast allen Ländern verwendet. Unsere Heber für Waggons und Lokomotiven sind in 134 Ländern weltweit im Einsatz; und unsere multifunktionale Anlage USO-4 wurde beim Bau vom Europatunnel unter dem Ärmelkanal eingesetzt. Eisenbahnarbeiter reparierten im Laufe der letzten Jahrzehnte Eisenbahnstrecken mithilfe unserer Kleinmaschinen. Betonmischer, Rüttelplatten für Asphalt und Boden, Flussheber und Handwinden der Marke „Kubanzheldormash“ sind jedem Bauhandwerker bekannt dank Höchster Zuverlässigkeit und einfacher Bedienbarkeit. Unsere hydraulischen Heber mit  einer Traglast von 5 bis 500 Tonnen findet man weltweit beim Bau von Brücken und infrastrukturellen Objekten.

    „Kubanzheldormash“ ist ein Unternehmen des Maschinenbaus, wo Geschichte und das Erbe der früheren Generationen mit Innovationen und hochtechnologischer
Ausstattung organisch zusammenfließen. Im Betrieb wird großer Wert auf Traditionen gelegt, welche es in Verbindung mit jahrelanger Erfahrung und
großen technologischen Möglichkeiten erlauben, sowohl bewährte Anlagen als auch einmalige technologische Optionen für Eisenbahnen zu produzieren. Der
Betrieb verfügt über ein eigenes Konstruktionsbüro und ein qualifiziertes Ingenieurteam.


    „Kubanzheldormash“ hat ein kompletter Produktionskreislauf für komplizierte Technik: von der Gießerei bis zur Lieferung der fertigen Produktion an die
Verbraucher. Zum Betrieb gehören eine Gießerei, eine Gussabteilung für Nichteisen-Metallguss und Gusseisen, eine Schmiedewerkstatt, drei
Mechanikabteilungen, eine Montagehalle, eine Abteilung für Hydraulikmontage, eine chemisch-thermische Verarbeitung, eine Galvanik-Abteilung, eine
Werkzeug- und Logistikabteilung. Im Werk verfügen wir über eine eigene Energiezentrale von GE Jenbacher mit einer Leistung von 2,1 MW, über eine
Kompressoranlage von Atlas-Copco mit einer Leistung von 79,8 m³/min, über einen Kesselraum mit einer Leistung von 2 MW und über Laboratorien für
Chemie und Metrologie.

    In unserem Betrieb werden moderne Apparaturen für die Metallverarbeitung renommierter Werkzeugmaschinenbauer verwendet: Eine deutsche Gussanlage von
HWS, Laempe und Rosler, Steuerungstechnik und multifunktionale Maschinen von Mazak (Japan), Schleifmaschinen der United Grinding Group
(Deutschland/Schweiz), Verzahnungsmesstechnik von Gleason-Pfauter (USA/Deutschland), Pressschmiedeeinrichtungen von Schuler Group
(Deutschland), Thermoverarbeitungsanlagen von Nabertherm (Deutschland), Sägetechnik Kasto (Deutschland) und Gasparini (Italien).

    Jedes Jahr investiert das Management große Summen in Hochpräzisions-Anlagen und in die Schulung des Personals, damit die Qualität der Produktion der
Marke „Kubanzheldormash“ den Ansprüchen unserer Kunden entspricht. „Kubanzheldormash“ ist nach der Norm ISO 9001 zertifiziert; die ganze
Produktion entspricht der russischen und europäischen Norm für Ökologie und Sicherheit.

    Sie können jederzeit auf uns zählen; in uns finden Sie einen zuverlässigen Handelspartner. Eine starke Produktionsbasis, ein großer Erfahrungsschatz
unserer Ingenieure, sowie eine moderne Metallverarbeitungstechnologie erlauben es uns, sichere und ressourcenschonende Produkte und Lösungen für
Eisenbahnen herzustellen.